Veröffentlicht in Presse

2018.12.30_“Liederkranz“ lockt mit Wettbewerb. (So-Mo-Ma)

 

Im unmittelbar bevorstehenden Jahr darf der Gesangverein „Liederkranz“ 1879 Pohl-Göns mit Feierlichkeiten auf sein 140-jähriges Bestehen zurückblicken, zu denen der Butzbacher Bürgermeister Michael Merle die Schirmherrschaft übernommen hat.

Zum Jubiläum haben die Verantwortlichen des Vereins bereits Mitte dieses Jahres die Weichen gestellt und Ausschüsse für die Feinausplanung ins Leben gerufen , die mit Hochdruck ihre Arbeit aufgenommen haben.

Des Weiteren konnte mit dem passiven Vereinsmitglied Werner Reusch ein fachkompetenter Heimatforscher gewonnen werden. Reusch wird am 25. Mai einen historischen Rundgang zur Vereinsgeschichte des Gesangvereines in Pohl-Göns durchführen, wobei sicherlich einiges über 140 Jahre „Liederkranz“ zu hören sein wird.

Mehr als 40 Vereine kommen zum 140-jährigen Bestehen 

Das Festwochenende wird am 20. September in der Mehrzweckhalle Kirch-/Pohl-Göns mit einem Liederabend unter dem Motto ‚Singen mit Freunden bei Weck, Worscht und Woi‘, seinen Beginn haben. Für den 21. September wurde ein Chorwettbewerb ausgeschrieben, zu dem sich zahlreiche namhafte Chöre angemeldet haben. Vor allem die Ergebnisse der Männerchorklasse 2 werden gespannt erwartet. Hier haben sich elf Chöre angemeldet. Insgesamt werden 1500 Sängerinnen und Sänger zum Wettbewerbswochenende erwartet.

Abgerundet wird das Festwochenende am Sonntag, 22. September, mit der Durchführung eines Volksliederwettbewerbes. Auch hierzu haben sich namhafte Chöre angemeldet, die Ihr Können unter Beweis stellen werden.