Veröffentlicht in Presse

Liederkranzfamilie feiert ein erfolgreiches Jahr

Liederkranzfamilie feierte ein erfolgreiches Jahr

Pohl-Göns (PM). Am 04.11.18 feierte der Gesangverein „Liederkranz“ 1879 Pohl-Göns e.V. sein Jahresabschlussfest. Wie in den vergangenen Jahren, nutzte die Liederkranzfamilie den November, um im Rahmen einer abwechslungsreichen und kurzweiligen Feier aller Aktiven auf das Jahr 2018 zurückzublicken. Ganz abgeschlossen sind die Aktivitäten des Vereins noch nicht, denn in den letzten Wochen des Jahres stehen noch verschiedene Auftritte an.

In diesem Jahr lud der Vorstand in den Birkenhof in Fauerbach v.d.H. ein. Die ersten sechs Personen starteten bereits am frühen Nachmittag. Bei strahlendem Sonnenschein wanderte man durch die herrlich bunten Wälder und erreichte nach gut 2 Stunden das Ziel. Die anderen Aktiven, zum Teil mit Partner, fuhren mit einem großen Reisebus zum Birkenhof und trafen dort gegen 18 Uhr ein. Man begann das gemütliche Zusammensein mit einem hervorragenden Buffet und lies in den folgenden Stunden in vielen Gesprächen die Chorfahrt, die tollen Konzerte und Auftritte des Jahres 2018 Revue passieren. 

Aufgelockert wurde der Abend durch 2 Sketche, die seit mehreren Wochen von einigen Aktiven einstudiert wurden. Die erste Episode zeigte eine sehr unterhaltsame Schulstunde. Angela Brandenburger verkörperte die Lehrerin, die von den beiden Schülern, gespielt von Andy Catlin und Lukas Brandenburger, ziemlich gefordert wurde. Es ging hoch her im Klassenraum und beim Publikum blieb kein Auge trocken. Die zweite Episode spielte im Gerichtssaal. Dieter Binzer als Richter und Jürgen Wolski als Hallodri, der eine junge Damen verführt hatte, sorgten ebenfalls für super Stimmung. Da der Angeklagte jede Frage des Richters mit einem Lied beantwortet, dauerte es nicht lange und alle Zuschauer stimmten jeweils fröhlich mit ein. Obwohl die Stunden viel zu schnell vergingen, fuhr man an diesem fröhlichen Abend gegen Mitternacht euphorisiert und beschwingt nach Hause.